• Mallorca-Restaurant-Palma-Marc-Fosh-Sternekoch
  • Mallorca-Restaurant-Palma-Marc-Fosh-Innen
  • Mallorca-Restaurant-Palma-Marc-Fosh-Dessert
  • Mallorca-Restaurant-Palma-Marc-Fosh-Dessert
  • Mallorca-Restaurant-Palma-Marc-Fosh-Dessert
  • Mallorca-Restaurant-Palma-Marc-Fosh-Dessert

Marc Fosh *

Region Palma de Mallorca
Ort Palma (Zentrum)
Anschrift Carrer de la Missió 7a
Telefon +34 971 720 114
Webseite
Öffnungszeiten 13 bis 15.30 Uhr, 19.30 bis 22.30 Uhr, Sonntags geschlossen
Sitzplätze
65 (innen und Patio)
KreditkarteVISA, MASTER, AMEX, EC

Elephant10 Bewertung

9,0
Service
Ambiente
Qualität
Preis 50.00 € für ein 3-Gänge-Dinner à la carte
Hauptgerichtevon 23.00 € bis 29.00 €
ExtrasTerrasse/Patio, Szenetreff, Mittagstisch/Menú del Dia, Michelin-Stern gekrönt
KücheInternational, Mediterran

Beschreibung

Vom Guide Michelin 2015 sterngekrönter Gourmet-Treffpunkt im Zentrum von Palma de Mallorca. Marc Fosh gilt als Spitzenkoch und eine der schillernsten Persönlichkeiten der mallorquinischen Gastronomie. Im Frühjahr 2009 übernahm er das Restaurant in Palmas Design-Hotel Convent de la missió, einem ehemaligen Kloster. Im modern-minimalistisch dekorierten "Refectori" (übersetzt: Refektorium, Speisesaal eines Klosters) wird seither eine legere, moderne und preiswerte Version von Marc Foshs mediterraner Gourmetküche geboten.

Rund zehn Hauptgerichte stehen zur Wahl, das viergängige Seasonal Tasting-Menü kostet 52,20 Euro, das siebengängige Degustationsmenu 72,50 Euro. Das Simply Fosh ist bei Touristen und Einheimischen sehr beliebt - sowohl für Rendezvous wie Geschäftsessen. Eine rechtzeitige Reservierung ist unbedingt empfehlenswert.

Mittags gibt es ein sehr empfehlenswertes Drei-Gänge-Lunch für 21,50 Euro.

Ein Blick in die Karte des Marc Fosh:

  • Schwarzwurzelsüppchen mit Brunnenkresse,Tortellini vom geräuchertem Aal und rosa Grapefuit (14,50 Euro)

  • Jakobsmuscheln mit Steinpilzpüree, Rote Beete Puder und winterlichen Blättern (18,50 Euro)

  • Maishühnchenbrust mit Sellerie, Kastanien und Preiselbeeren (23,50 Euro)

  • Lammschulter mit Pas Pierre, Artischoke und gerösteter Tomaten-Rosmarin Jus (26,50 Euro)

  • Meerbrasse mit Petersilie, Lakritz und Kartoffel- Sardellenpüree (28,50 Euro)

  • Vanille- Ziegenmilch Panna Cotta mit grünem Apfel & Staudensellerie Consommé (8,50 Euro)

  • Schokoladen “Cremoso” mit Birne, Walnusseis, Koriander und Joghurt (8,50 Euro)

  • und mehr

Sieben Restaurants auf Mallorca wurden für 2019 vom Guide Michelin sterngekrönt: das Restaurant von Adrian Quetglas in Palma, Josef Sauerschells Es Raco d'es Teix in Deià, das Es Fum im Nobelhotel St. Regis Mardavall, das Jardin von Macarena de Castro in Port d'Alcúdia, Altmeister Marc Fosh in Palma de Mallorca sowie das Restaurant des Mallorquiners Andreu Genestra in Capdepera. Gleich mit zwei Sternen wurde erneut das Zaranda von Fernando Pérez Arellano im Nobelhotel Castell Son Claret dekoriert.

Karte

Route berechnen

Gästebewertung

Ihre Meinung ist gefragt! Gehört das Restaurant Marc Fosh zu den besten Restaurants auf Mallorca? Was hat Ihnen besonders gefallen, was weniger? Wir freuen uns über Kritiken und Kommentare im Gästebuch!

Überraschung gelungen! Super netten Geburtstag gefeiert. Essen, Service, Ambiente - alles perfekt.

Einfach perfekt! Wir besuchen diese Restaurant seit 3 Jahren jeden Sommer. Vom Service bis zur Qualität der Speisen alles erstklassig. Hoffentlich bleibt es so!

Congratulation, Marc! The Michelin Star is back!

Eines der besten Restaurants der Insel! Spitzen-Service, Spitzen-Essen, einen Punkt Abzug für das Ambiente. Wir sind regelmäßig dort: das in der Nebensaison angebotene Lunch-Menü bietet ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Aber auch das Essen a la Carte ist hervorragend zu angemessenen Preisen. Absolute Spitze war das Heilig-Abend-Menü. Weiter so!

Wir waren am 22.10.2013 dort und waren doch sehr enttäuscht. Empfang, und service waren zunächst gut, weinempfehlung hervorragend. Nach vorspeise und Hauptgang hatten wir uns gegen ein Dessert entschieden und "nur" 2 Espresso bestellt. Dann wollte man uns anscheinend schnell los werden und brachte mit dem Espresso unaufgefordert die Rechnung. Das geht mal gar nicht, und zwar in keinem restaurant und schon gar nicht in einem Haus das solch einen Ruf beansprucht. Da wir noch einiges an Wein in der Flasche hatten, hüaben wir die Rechnung erst beglichen, als der Wein leer war. Da auch die qualität der Speisen nicht herrausragend war, werden wir nicht mehr hin gehen!

Es war ein wirklich toller Abend bei sagenhaftem Großem Degustationsmenü mit begleitenden Weinen. Alles rundum perfekt, ebenso auch der besonders freundliche und zuvorkommende Service. Uneingeschränkt zu empfehlen Tolles Ambiente

Einfach perfekt. Tasting Menu mit Wein und das Leben kann schönr nicht sein. Dazu der absolute Service (mercie beaucoup Jaime). @ Thomas: Unbedingt im Sommer kommen und im Innenhof einen Tisch reservieren.

Die Speisekarte ist klein (dafür die Weinkarte 3x so gross) und einen Salat als Vorspeise sucht man vergeblich.. Aber dadurch wird man "gezwungen" mal etwas zu essen, was man sonst vielleicht nie bestellt hätte. Das Essen war wirklich ein Gedicht! Alles fein abgeschmeckt und mit Liebe angerichtet. Ich hatte den besten Dessert seit jeher: Caramelisierte Ananas-Ingwer-Lasagne mit Kokosnussglace und Rosa-Pfeffer... sorry.. aber das war einfach nur GEIL :-) Was mich sehr enttäuscht hat, war die Räumlichkeit bzw. die Ambiance. Da sich das Restaurant in einem ehemaligen Kloster befindet, habe ich ein uriger Gewölbekeller mit vielen Kerzen erwartet.. Aber wir sassen in einem eher "Abstellraum", der mit blendenden Spotts ausgeleuchtet wird. Wir waren zwar im Winter dort.. vielleicht ist es im Sommer anders?

Einfach perfekt, wenn Essen doch immer so gut und günstig wäre, ich würde das kochen aufgeben. Vielen lieben Dank für die geschmacklichen Erlebnisse.

Es ist schon "das Restaurant" in Palma. Hier stimmt einfach alles. Vom Ambiente über das Personal bis hin zu den Speisen und dem Wein! Einfach mal probieren - es lohnt sich! Und selbst der "Meister" macht am Tagesende noch seine Runde.

Einfach nur ein Genuss. Nils Egtermeyer, ein Magier hinter dem Herd !!!

Eine neue Gästebewertung einreichen

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.