MALLORCA Hotels / 174 Hotels ihrer Wahl

  • Bewertung
  • Bewertung
  • Preis
  • Preis
  • Ort
  • Ort
  • Name
  • Name
Mallorca Hotels Fincahotel Binibona Parc Natural Luftaufnahme Binibona Parc Natural
OrtBinibona (Caimari), Inselmitte Mallorca
CharakterFincahotels
PreisDoppelzimmer 180 € bis 180 €
8,0Das Binibona Parc Natural ist ein beliebtes Fincahotel mit 20 Zimmern und Suiten in Aussichtslage an den Ausläufern von Mallorcas Tramuntana-Gebirge.
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 180 €
Cap Rocat Hotel
OrtCala Blava, Süden Mallorca
CharakterBoutiquehotel, Luxushotel
PreisDoppelzimmer 465 € bis 756 €
8,0Luxushotel mit 24 Suiten in einer ehemaligen Militärfestung am Ostufer der Bucht von Palma de Mallorca. Das 2010 eröffnete 5-Sterne-Hotel Cap Rocat liegt direkt an der felsigen Küste.
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 465 €
Jardi d'Artà Boutique Hotel
OrtArtà, Ostküste Mallorca
CharakterBoutiquehotel
PreisDoppelzimmer 125 € bis 165 €
8,02013 eröffnetes, charmantes Boutique-Hotel mit zwölf individuellen Zimmern und Restaurant in Artà im Nordosten von Mallorca. Jardi d'Arta bedeutet "Garten von Artà".
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 125 €
Finca Can Duvai
OrtSon Servera, Ostküste Mallorca
CharakterFamilienhotel, Fincahotels
PreisDoppelzimmer 80 € bis 160 €
8,0Familiäres Fincahotel in einem 400 Jahre alten Anwesen mit 15 Zimmern und Apartments nahe Son Servera und Artá im Nordosten von Mallorca
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 80 €
L’'Avenida Hotel
OrtSóller, Westküste Mallorca
CharakterBoutiquehotel, Businesshotel
PreisDoppelzimmer 151 € bis 264 €
8,0Schickes Designhotel in einem Jugendstil-Stadtpalais im Zentum von Soller. Die meisten Zimmer bieten Blick auf die Berge.
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 151 €
Cases de Son Barbassa
OrtCapdepera, Ostküste Mallorca
CharakterBoutiquehotel, Fincahotels
PreisDoppelzimmer 192 € bis 338 €
8,0Gelungenes Ensemble aus historischen und neuen Bauten mit 20 individuellen Doppelzimmern und Suites in Capdepera im Nordosten Mallorcas, direkt am Park Natural de Llevant. Die Case
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 192 €
OD Hotel Port Portals
OrtPortals Nous, Südwesten Mallorca
CharakterBoutiquehotel, Businesshotel
PreisDoppelzimmer 100 € bis 300 €
8,0Im April 2014 eröffnetes Designhotel in Port Portals, dem schicken Yachthafen 10 Autominuten westlich von Palma de Mallorca. Das Hotel OD Port Portals ist Mitglied der Marketingvereinigung Design Hotels. 
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 100 €
S´Hort de Can Carrio
OrtSes Salines, Süden Mallorca
CharakterFincahotels
PreisDoppelzimmer 120 € bis 165 €
8,0Landhotel in einer alten mallorquinischen Wassermühle mit Gutshaus und Stallungen bei Ses Salines im Süden von Mallorca.
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 120 €
Mallorca Hotels am Strand Canyamel Hotel Melbeach Royal Aussicht Hotel Melbeach & Spa
OrtCanyamel, Ostküste Mallorca
CharakterBoutiquehotel
PreisDoppelzimmer 200 € bis 400 €
8,04-Sterne-Boutique-Hotel mit Pool direkt am Strand von Canyamel im Nordosten von Mallorca. Die meisten der 32 Zimmer und Suiten haben frontalen Meerblick. Adults only.
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 200 €
Nixe Palace Hotel
OrtPalma (Cala Major), Palma de Mallorca
CharakterBusinesshotel, Luxushotel
PreisDoppelzimmer 98 € bis 261 €
8,05-Sterne-Luxus-Hotel mit 118 Zimmern direkt am Strand von Cala Mayor, wenige Kilometer westlich vom Zentrum von Palma de Mallorca.
Jetzt buchen mit Bestpreis-Garantieab 98 €

Hotels auf Mallorca

Wenn es auf Mallorca an etwas nicht mangelt, dann an Hotels. Über 1600 Gästehäuser stehen auf der Baleareninsel zur Wahl. Alle zusammen beherbergen fast 290.000 Gästebetten. Es gibt Stadthotels, Strandhotels, Landhotels, Fincahotels, Golfhotels, Spa-Hotels, Luxushotels, Designhotels, Boutiquehotels, Familienhotels, All-inclusive-Hotels, Radfahrer-Hotels, Wanderer-Hotels – eine enorme Auswahl für jeden Geschmack, jeden Anlass, jede Jahreszeit und jeden Geldbeutel. Vom einfachen Zimmer im ehemaligen Kloster bis zur Luxussuite im Fünf-Sterne-Hotel mit Spa und Sterne-Küche ist alles dabei.

Auf Mallorca wird seit Jahren eifrig daran gearbeitet, die Saison zu verlängern. Das bedeutet, dass nicht nur von Ostern bis Oktober Gäste kommen sollen, sondern möglichst das ganze Jahr über. In und um Palma ist dies schon fast gelungen. Die Hauptstadt der Balearen hat sich enorm entwickelt, hier haben die meisten Hotels bereits das ganze Jahr über geöffnet. Das Potential scheint noch längst nicht ausgeschöpft. Wenn bald das neue Kongresszentrum am Paseo Maritimo eröffnet und hier etliche internationale Tagungen, Firmenseminare, Ärztekongresse usw. stattfinden, wird Palma endgültig zur Ganzjahresdestination avancieren. Die Voraussetzungen sind perfekt: Von den großen Metropolen einmal abgesehen – keine andere Region Europas wird ganzjährig von so vielen verschiedenen Flughäfen direkt angeflogen wie Mallorca.

In den letzten Jahren haben in Palma etliche neue sogenannte Boutique- oder Designhotels eröffnet, meist in historischen Stadthäuser in der Altstadt, meist mit Dachterrasse und Blick über die Dächer von Palma. Die schicken, kleinen Hotels erfreuen sich wachsender internationaler Beliebtheit und sind ideale Standorte für Städtereisen. Eine wunderbare Alternative dazu sind selbstverständlich auch exlusive Ferienvillen & Fincas zum mieten auf Mallorca. 

Seit Jahren schon erfreuen sich die Fincahotels wachsender Beliebtheit. Die Idee stammt aus den späten 1980er Jahren. Damals sollte verhindert werden, dass immer mehr Landwirte ihre Betriebe aufgeben und in besser bezahlte Jobs im Bausektor oder Tourismus wechseln. Die Landbevölkerung sollte auch am Geschäft mit den Urlaubern teilhaben. Mittlerweile gibt es auf Mallorca mehr als 200 „Agroturismo“ mit insgesamt über 2000 Gästebetten. Ganze Familien sind mit Begeisterung Hobby-Hoteliers, haben Pools und Gästehäuser gebaut, deutsch oder englisch gelernt und sogar Webseiten programmiert. Besser als bei diesen „Ferien auf dem Bauernhof“ kann man als Besucher das ursprüngliche Mallorca und die Herzlichkeit der Insulaner nicht kennen lernen.

Die meisten der klassischen Ferienhotels nahe der beliebten Strände und Buchten der Nord- und Ostküste machen spätestens Ende Oktober zu und öffnen dann erst wieder zu Saisonbeginn zwischen Ostern und Pfingsten.