• Mallorca Restaurants Ses Salines Casa Manolo Königspaar
  • Mallorca Restaurants Ses Salines Casa Manolo aussen
  • Mallorca Restaurants Ses Salines Casa Manolo Eintopf
  • Mallorca Restaurants Ses Salines Casa Manolo innen
  • Mallorca Restaurants Ses Salines Casa Manolo Service
  • Mallorca Restaurants Ses Salines Casa Manolo Team

Casa Manolo/Bodega Barahona

Region Süden Mallorca
Ort Ses Salines
Anschrift Plaça San Bartolome 2
Telefon +34 971 64 91 30
Webseite
Öffnungszeiten 13 bis 16 Uhr und 19.30 bis 23 Uhr, Tapas von 13 bis 23 Uhr, Montag geschlossen
Sitzplätze
30 innen, 15 Terrasse
KreditkarteVISA, MASTER, EC
Betriebsferien
November bis Januar geschlossen, Weihnachten und Silvester geöffnet

Elephant10 Bewertung

7,3
Service
Ambiente
Qualität
Preis€€ - mittel
Hauptgerichtevon 10.00 € bis 25.00 €
ExtrasTerrasse/Patio, Kinderfreundlich, Sonntag Abend geöffnet
KücheMallorquin, Seafood, Tapas

Beschreibung

Im urigen, familiengeführten Lokal Casa Manolo in Ses Salines kümmern sich Vater und Schwiegertochter um die Gäste und präsentieren die tägliche Auswahl an fangfrischem Fisch, Mutter und Sohn bereiten in der Küche die Spezialiäten des Hauses zu. Dazu zählen Calamar potera (Tintenfisch in eigener Tinte mit Kokussalz), Fisch in Salzkruste, Caldereta Bogavante (Hummereintopf) und diverse Fisch-Reis-Kreationen. Favorit ist der Hummer  in Kombination mit einem kühlen Ruedawein. Dafür reisen Feinschmecker aus allen Teilen der Insel an. Außerdem gibt eine große Auswahl an Tapas. Ganz besonders stolz ist Manolo auf den Besuch von Felipe udn Letizia 2004. 

Die traditionsreiche Bodega Barahona bei der Kirche von Ses Salines ist beliebtes Etappenziel der Rennradfahrer. Eine Reservierung ist empfehlenswert. Wer mittags vor 13.30 Uhr kommt, hat noch Chancen auf einen Platz im 1.Stock. Das kleine Restaurant ist mittlerweile so populär, das Manolo sogar seine eigenen Salzmischungen kreiert und verkauft.

Ihre Meinung ist gefragt! Gehört das Restaurant Casa Manolo/Bodega Barahona zu den besten Restaurants auf Mallorca? Was hat Ihnen besonders gefallen, was weniger? Wir freuen uns über Kritiken und Kommentare im Gästebuch!

Karte

Route berechnen

Gästebewertung

Ihre Meinung ist gefragt! Gehört das Restaurant Casa Manolo/Bodega Barahona zu den besten Restaurants auf Mallorca? Was hat Ihnen besonders gefallen, was weniger? Wir freuen uns über Kritiken und Kommentare im Gästebuch!

Wir waren das zweite Mal da und das Essen war wieder das Geld nicht wert . Der Geschmack und die Präsentation überzeugte nicht . Wein und das Dessert waren okay . Der Service ist nicht sonderlich freundlich und kommt irgendwie gelangweilt rüber .Es gibt deutlich bessere Restaurants in der Umgebung. Werde dort nicht mehr Essen gehen . Von meiner Seite keine Empfehlung!

Als wir 2014 in dem Restaurant waren hatte es einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Wir besuchen seit 2014 fast jedes Jahr Mallorca
Während unseres diesjährigen 10 tägigen Aufenthalts Ende Juli 2020 dachten wir das wir es mal wieder aufsuchen sollten. Heute war es soweit.
Da wir nicht reserviert hatten, haben wir lediglich ein Tisch neben dem Durchgang an der Bar bekommen. Okay unser Fehler.
Bestellt haben wir verschiedene Tapas und einen gegrillten Tintenfisch. Die Tapas gebratene Champignons wurden aus Champignons aus dem Glas hergestellt. Der Sud hat geschmeckt. Gebackener Blumenkohl in Panade war völlig geschmacklos von der Panade her. Eine Dip oder eine Soße zum Aufpeppen des Geschmacks wurde nicht serviert. Die Tapas Krabbenkroketten waren ungenießbar für mich und meine Frau und wir haben Sie zurückgehen lassen. Keine Nachfrage vom Kellner oder der Küche warum.
Der gegrillte Tintenfisch (hatte am Vorabend besseren in Porto Petro gegessen) war okay und auch Artichoken mit Parmesan. Getränkeservice faktisch nicht vorhanden, man musste nach dem Erstgetränk jedes Mal selbst nachfragen. Sobald ein Tapasteller leer war, wurde er so umgehend abgeräumt das man kaum das letzte Stück vom Teller genommen hatte. Die ungenießbaren Krabbenkroketten die in die Küche zurückgingen, wurden natürlich voll berechnet.
Fazit: Wir essen gerne gut und auch in Gourmet Restaurants. Doch der Restaurantbesuch war der schlechteste seit Jahren. Das Restaurant ist durch die wohlhabenden Gäste aus dem Hotel ca Bonio unD anderen zu schnell gewachsen und hat sein ursprüngliches Flair, Ambiente und leider auch Qualität verloren. Schade

Völlig überbewertet. Ärgerlich. Leider wurden die Albondigas ohne Lupe serviert; deshalb waren sie kaum zu sehen. Der Calamares romana (hausgemacht) waren eine Frechheit; zu 90 % aus Panade bestehend hatten die Ringe des eigentlichen Tintenfischtubs einen Durchmesser von Spaghetti. Die Herzmuscheln waren mit ranzigem Öl übergossen. Eklig. Beim versuchten Feedback mit den Verantwortlichen wurde dann alles kleingeredet und völlig negiert. Fazit: Wieso hat der 6 ET-Sterne?

Hoch gelobt, aber wir waren leider weniger begeistert. Salat zum Fisch war klein und total versalzen, bestand nur aus grünem Salat und 1 Tomate. Freundlichkeit der Bedienung....mmmmh. Unser absoluter TOP Favorit bisher bleibt mit Abstand Es Pinaret ! Casa Manolo braucht man nicht wirklich besuchen.

Spitzenklasse wie jedes Jahr wieder . Unser Restaurant mehrfach in jedem Urlaub auf der Insel. Noch nie sind wir hier enttäuscht worden von der Qualität und auch nicht vom Service. Haben schon sehr viele verschiedene Gerichte probiert ( Gr. Fischplatte und Spezialität ganzer Tintenfisch mit Tinte) Manolo ist ein "must" ohne geht es nicht. Auch ein Tisch in einer lauen Sommernacht auf der Straße hat einen besonderen Charme an diesem Platz neben der Kirche.

In der Tat völlig überbewertetes Restaurant. Wir waren von den Tapas sehr enttäuscht: Die Albondigas schienen zwar hausgemacht, waren aber sehr klein, trocken und wurden nur mit einem kleinen Klecks Senf gereicht. Auch in der Aioli fehlt Salz und Knoblauch!

Nettes Restaurant, gutes Essen wie auch viele andere Restaurants in Ses Salines. Der Ort hat sich gastronomisch gemacht.

Schlechter Service- wir hatten Tisch in der schräg ansteigenden Gasse neben dem Restaurant neben dem Müllverschlag. Bedienung hat unfreundlich Getränke tlw. über den Tisch vergossen. Nach unserer Meinung völlig überbewertet. Einfach 20 Schritte weiter gehen- ein wirklich tolles Restaurant mit Gastronomen, welche sich auch um nicht so berühmte bzw. bekannte Gäste kümmern

Nettes Ambiente, Qualität ok, Service aufmerksam, der Fisch wird am Tisch vom Chef persönlich portioniert (jedenfalls für Stammgäste). Dennoch... für mich überbewertet und die Preise abgehoben !

Eine neue Gästebewertung einreichen

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.