• Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera
  • Pula Golf, 
  Son Servera

Pula Golf

Region Ostküste Mallorca
Ort Son Servera
Anschrift
Ctra. Son Servera a Capdepara km 3
Telefon
+34 971 81 70 34
Eröffnungsjahr 1995
Platzdaten 18 Loch, Par 72, 6 246 Meter
RatingCR 74,4, Slope 139 (Abschlag weiß)
Abschlagfrequenz alle 8 Minuten
Handicap Limit Herren 36, Damen 36
Geöffnet ganzjährig geöffnet
KreditkartenVISA, MASTER, AMEX, EC

Elephant10 Bewertung

5,7
Design
Zustand
Ambiente
Jetzt online reservieren
& Greenfee sparen
CharakterAnspruchsvoll, Proshop, Driving Range, Pitch & Putt, Golfunterricht
Greenfee 67 € bis 94 €€ (online bei uns nur 66 € €bis 86 €€)
Buggy 40,00 €
Trolley 6,00 €
Schläger 30,00 €
Mitgliedschaft 2 000,00 €

Beschreibung

Seit sich PGA-Profi José Maria Olázabal vor einigen Jahren Pula Golf gründlich vornahm, ist aus dem ehemals eher biederen 18-Loch-Golfplatz im Nordosten Mallorcas ein interessanter und herausfordernder Course geworden, auf dem auch international besuchte Turniere gespielt werden.

Stärkster Teil des Platzes in Son Servera sind die Löcher 4 bis 9. Sie bereiten optisch wie spielerisch absolutes Vergnügen. Die zweiten neun sind etwas enger angelegt, hier wird einmal rund um eine private Finca gespielt, die Pula-Besitzer Romeo Sala Massanet schon oft erwerben wollte, sich mit der Besitzerin allerdings bislang nicht handelseinig werden konnte.

Von einigen Bahnen kann man das Meer sehen. Auf den ersten Bahnen stört mitunter die nahe Landstrasse. Das Clubhaus macht immer noch einen eher provisorischen Eindruck.

Greenfee-Rabatt! Sparen Sie bis zu 15% Greenfee. Näheres unter "Jetzt online reservieren"-Button oben rechts.

Wissenswerte Details:

  • Vier Abschlagpositionen stehen zur Wahl (weiß 6246 Meter, gelb (5812 Meter, blau 5409 Meter, rot 5107 Meter)
  • Zu Pula-Golf gehören das elegante Hotel Cases de Pula und das rustikale Petit Hotel mit 10 Zimmern. Attraktiv sind die Golfpakete (z.B. 2 Übernachtungen inkl. Frühstück und Greenfees in Pula und Capdepera für unter 200 Euro), für mehr Infos bitte anrufen, die neue Club-Homepage ist zwar ungeheuer verspielt, funktioniert aber noch nicht perfekt.
  • Ab 14 Uhr dürfen auch Spieler mit einem Handicap über 36 auf den Platz.
  • Man muss keinen Buggy mieten, der Platz hat seine Höhen und Täler, ist aber zu Fuss gut spielbar.
  • Es wird streng darauf geachtet, dass die Buggies auf den Wegen bleiben.

Anfahrt von Flughafen Palma:  70 Kilometer, ca. 60 bis 70 Minuten

  • Vom Flughafen erst Richtung Autobahn Santanyi, schon nach einem Kilometer Ausfahrt 10 Richtung Manacor nehmen, am Kreisel Richtung Manacor
  • Rechts am Flughafengelände entlang bis zur Autobahn Ma15, Richtung Manacor
  • Manacor nördlich umfahren, Landstrasse Richtung Son Servera, wenige km nach Son Serverva Richtung Capdepera liegt Pula Golf

Mallorca Karte mit allen Golfplätzen
Mallorca Wetter heute und in den nächsten 5 Tagen

Karte

Route berechnen

Gästebewertung

Ihre Meinung ist gefragt! Gehört der Golfplatz Pula Golf zu den besten Golfplätzen auf Mallorca? Was hat Ihnen besonders gefallen, was weniger? Wir freuen uns über Kritiken und Kommentare im Gästebuch!

Der Platz ist wieder in einem guten Zustand. (Ging vom Vater an den Sohn über was man merkt.)Die Bahnen sind abwechslungsreich und interessant zu spielen. So macht es wieder Spaß.
Wenn nun das Drumherum wie Sanitäranlagen und Empfang auch mal noch verbessert wird gibts ein sehr gut.

Der Platz ist nichts Besonderes, von Außen alles sehr ungepflegt, die Löcher selber gehen, an den Wasserhindernissen teilweise kein Wasser, dafür Müll. Auch viel zu teuer, Canyamel Golf um Welten besser. Was gar nicht geht, ist die junge Chefin! Diese Person ist nicht nur frech, ungehobelt, unfreundlich, arrogant und ungebildet, diese versucht auch mit defekten uralten Leihschlägern Geld zu machen! Diese Person hat den Posten sicher nicht aufgrund Ihrer Ausbildung erhalten. Wir haben uns Leihschläger genommen, die haben aber alle das Wort Schläger nicht mehr verdient, ekelhaft und defekt. Bis wir das gemerkt haben sich alle Personen in Luft aufgelöst, kein Ansprechpartner mehr da. An Loch 1 flog gleich der Treiberkopf mit weg, sehr gefährlich (ich habe HC 9!). Ich musste alle Löcher ohne Treiber spielen! Zuhause musste ich feststellen, dass zusätzlich 50 EUR abgebucht wurden. Eine Frechheit! Also diesen Platz muss man echt meiden, nur Abzocke und die Löcher gibts überall und gut gepflegt sind diese auch nicht.

Haben den Platz im Mai 2012 gespielt. Rezeption und Infrastruktur machen einen ärmlichen Eindruck, Buggys waren auch nicht gerade neuwertig. Die Bahnen sind toll angelegt und anspruchsvoll. mit beeindruckenden Aussichten über die Landschaft bis hinunter zum Meer. Die Grüns waren super schnell.

Der Club ist sicher nicht der eleganteste, für uns jedoch der perfekte, entspannte Ort um Golf zu spielen. Kein Touristen-Schikimiki sondern ein ehrlicher Platz mit einer Gastronomie, über die man ähnliches sagen kann. Wir werden nächstes Jahr gerne wieder kommen.

Der Platz ist sicherlich interessant und teilweise auch herausfordernd. Zustand in letzter Zeit eigentlich immer gut gewesen. Greenfee-Büro zwar mit gutem Service, aber leider stimmt das Gesamtambiente überhaupt nicht. Restaurant nicht vorhanden bzw. nicht zu empfehlen. Aus dem Platz könnte man für die Besucher mehr machen.....

Eine neue Gästebewertung einreichen

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.